Serie: Dust and Diesel

Auf dieser Seite werde ich – früher oder später – alle berichtenswerten Etappen und Erlebnisse der Rallye „Dust and Diesel“ Dezember 2014 nacherzählen.

Los geht’s mit der Vorberichterstattung

(I) Wie es dazu kam

(II) Was es noch zu organisieren gab

(III) Was vor der Rallye alles am Auto nicht funktioniert

(IV) Warum ein Fahrsicherheitstraining immer sinnvoll ist

Reiseetappen

(I) 20. Dezember 2014: Bad Cannstatt – Chalon-sur-Saône
(II) 21. Dezember 2014: Chalon-sur-Saône – Clermont-Ferrand – Sete
(III) 22. Dezember 2014: Sete – Girona
(IV) 23. Dezember 2014: Girona – Barcelona – Tarragona
(V) 24. Dezember 2014: Tarragona
(VI) 25. Dezember 2014: Tarragona – Alicante
(VII) 26. Dezember 2014: Alicante – Granada
(VIII) 27. Ðezember 2014: Granada – Ronda -Tarifa
(IX) 28. Dezember 2014: Tarifa
(X) 29. Dezember 2014: Tarifa – Tangier – Fes
(XI) 30. Dezember 2014: Fes
(XII) 31. Dezember 2014: Fes – Marrakesch
(XIII) 1. Januar 2015: Marrakesch
(XIV) 2. Januar 2015: Marrakesch – Guelmim
(XV) 3. Januar 2015: Guelmim – Laayoune
(XVI) 4. Januar 2015: Laayoune – Dakhla
(XVII) 5. Januar 2015: Dakhla
(XVIII) 6. Januar 2015: Dakhla – Nouadhibou
(XIX) 7. Januar 2015: Nouadhibou
(XX) 8. Januar 2015: Nouadhibou – Sahara
(XXI) 9. Januar 2015: Sahara
(XXII) 10. Januar 2015: Sahara
(XXIII) 11. Januar 2015: Sahara-Nouakchott
(XXIV) 12. Januar 2015: Nouakchott
(XXV) 13. Januar 2015: Nouakchott-St.Louis
(XXVI-XXVIII) 14.-17. Januar St.Louis (Zebrabar)
(XXVIII) 17. Januar: Zebrabar – Dakar
(XXIX)18. Januar: Dakar – Casablanca – Frankfurt – Stuttgart

Nachberichterstattung

(I) Welche Schäden es gab?

(II) Dust and Diesel – nochmal?

(III) TBD

 

Leave a Reply