Dust and Diesel - wie es bei mir dazu kam

Dust and Diesel – wie es bei mir dazu kam

Januar 25, 2015  |  Dust and Diesel  |  No Comments

Zugegeben, der Reiz eines (Reise-)Blogs liegt eigentlich in der (tages-)aktuellen Berichterstattung. Bei mir sieht es etwas anders aus. Ich missbrauche den Blog nun als öffentliches, nachträglich geführtes Tagebuch. Das hatte für mich die unglaublichen Vorteile, dass ich erstens während der Rallye nicht wie ein Irrer auf der Suche nach Wifi…

mehr