Die Zurückgelassenen

Februar 27, 2013  |  Tellerrand, Videos

In dieser Folge von eGarage geht es um Jonathan Ward und seine Firma Icon. Vereinfacht gesagt reisst sein Team alte Geländewagen auseinander und baut dann moderne Technik ein. Eine sehr gute Idee, wenn man das Design von Toyota FJ und CJ oder Ford Bronco liebt, aber einen zuverlässigen Daily Driver braucht. Nun hat die Arbeitswut von Jonathan ein neue Spielart hervorgebracht: Die sogenannten „Derelicts„. Grundlage hierfür sind zurückgelassene Karosserien – und da haben die Kalifornier einfach Glück: Die Sonne brennt zwar den Lack mit fer Zeit weg. Das macht den Autos jedoch wenig, weil Regen selten ist und die Strassen nie gepökelt werden. Drei Modelle haben seine Mannen bisher schon hergestellt: Einen DeSoto Chrysler 1952 Wagon, ein Chevrolet 1952 Styleline Deluxe Coupe und den Militär-Geländewagen Dodge 1952 M37.

Constantin Hack

Ich berichte hier über Young- und Oldtimer, historischen Motorsport und Rostlauben, die mir alltäglich begegnen. Seit über 20 Jahren bin ich angefixt von allem, das Benzin verbrennt, Lärm macht und am besten noch vier Räder hat. In den vergangenen Jahren habe ich in einer PR-Agentur vor allem Kunden aus den Bereichen IT- und Telekommunikation betreut. Diesen Blog betreibe ich als Ausgleich, wenn ich nicht gerade unter meinem W123 liege.


Leave a Reply