Archive for Februar, 2013

Die Zurückgelassenen

Februar 27, 2013  |  Tellerrand, Videos  |  No Comments

In dieser Folge von eGarage geht es um Jonathan Ward und seine Firma Icon. Vereinfacht gesagt reisst sein Team alte Geländewagen auseinander und baut dann moderne Technik ein. Eine sehr gute Idee, wenn man das Design von Toyota FJ und CJ oder Ford Bronco liebt, aber einen zuverlässigen Daily Driver braucht. Nun hat die Arbeitswut von Jonathan ein neue Spielart hervorgebracht: Die sogenannten „Derelicts„. Grundlage hierfür sind zurückgelassene Karosserien – und da haben die Kalifornier einfach Glück: Die Sonne brennt zwar den Lack mit fer Zeit weg. Das macht den Autos jedoch wenig, weil Regen selten ist und die Strassen nie gepökelt werden. Drei Modelle haben seine Mannen bisher schon hergestellt: Einen DeSoto Chrysler 1952 Wagon, ein Chevrolet 1952 Styleline Deluxe Coupe und den Militär-Geländewagen Dodge 1952 M37.

mehr

Vila Real: Eine Rennstrecke zum Verlieben

Februar 7, 2013  |  historische Rennstrecken  |  No Comments

Ich bin ein großer Fan der Facebook-Gruppe Motorsport Golden Age! Jeden Tag zaubert mir die Gruppe ein Lächeln auf die Lippen – so auch an diesem Montag, als ein Bild der Rennstrecke Vila Real gepostet wurde.

GPL-gestählt kenne ich viele historische Rennstrecken, egal ob Spa-Franchorchamps (die 15-Kilometer-Variante), Rouen, Targa Florio (Eine Runde = 65 Kilometer) oder Halle-Saale-Schleife – ich kenn sie alle, ich ras‘ sie alle. Aber diese war mir bisher vollkommen unbekannt und dabei liebe ich historische Rennstrecken, insbesondere, wenn sie durch eine Stadt gehen. Für mich ist das Bild so toll, weil es alle Sinne einfängt.

mehr
Fiat vom Dach

Fiat vom Dach

Februar 6, 2013  |  Industriekultur  |  3 Comments

Da wo ich herkomme, da fahren keine Autos auf dem Dach. Anders ging es den Einwohnern von Turin: Bis weit in die 70er Jahre erblickten täglich hunderte Fahrzeuge auf dem Dach des Fiat-Werks „Il Lingotto“ das Licht der Welt. Was nach einem Konstruktionsfehler klingt, war tatsächlich revolutionär und kam so:

Anfang…

mehr
Fundstück der Woche: Der befahrbare Leuchtturm

Fundstück der Woche: Der befahrbare Leuchtturm

Februar 5, 2013  |  Industriekultur  |  No Comments

Ganz im Gegensatz zur weltpolitischen Lage war die Automobilwelt in den 1930er Jahren noch in Ordnung: Das Auto galt als fortschrittlich und Stahlbeton war genau wie die französische Sprache en vogue. Der französische Ingenieur und Erfinder des Spannbetons Eugène Freyssinet nahm die Weltausstellung 1937 zum Anlass und entwarf dafür den…

mehr